Braucht es einen Pisten-Lockdown?

Um eine dritte Corona-Welle abzuwenden, fordern Deutschland, Frankreich und Italien, dass in Europa die Skipisten bis im Januar geschlossen bleiben. In Österreich wird diese Forderung scharf kritisiert. Der aktuelle Vorschlag bedeute für Österreich empfindliche wirtschaftliche Einbussen, sagte Finanzminister Gernot Blümel. Sollte die EU tatsächlich die Vorgabe machen, dass Skigebiete geschlossen bleiben müssen, fordert er eine … Braucht es einen Pisten-Lockdown? weiterlesen

Tipps für Schneeschuh-Einsteiger

Als ich mir vor über 15 Jahren meine «MSR Denali Evo Ascent»-Schneeschuhe gekauft habe, mit denen ich übrigens bis heute noch regelmässig unterwegs bin, war das Schneeschuhwandern hierzulande noch eher eine Randsportart. Heute gehört es mit zu den beliebtesten Wintersportarten. Nicht zuletzt, weil man dabei weitab von überlaufenen Pisten und Wegen unterwegs sein und so … Tipps für Schneeschuh-Einsteiger weiterlesen

Warum ich jetzt (auch) E-MTB fahre

Nachdem ich früher jahrelang ein klassisches Mountainbike gefahren bin, gehöre ich seit diesem Frühling nun auch zu den Besitzern eines E-Mountainbikes. Und ich musste mir deswegen schon einiges an Häme und Kritik anhören. Dass E-Mountainbikes nur etwas für Faule oder für Rentner seien, sind die meistgehörten Vorurteile. Kürzlich hat mir sogar jemand gesagt, dass er … Warum ich jetzt (auch) E-MTB fahre weiterlesen

Covid-19: Reservation in Winter- und Schutzräumen obligatorisch

Viele Berghütten, die in den Wintermonaten nicht bewirtet werden (oder erst ab Dezember wieder), bieten Winter- und Schutzräume an, in denen du auf einer Tour übernachten kannst. Aufgrund der aktuellen Covid-19-Situation müssen solche Schlafplätze aber zwingend vorher reserviert werden. Auf den Webseiten der einzelnen Hütten erfährst du, wie ein Schlafplatz reserviert werden kann. Damit im … Covid-19: Reservation in Winter- und Schutzräumen obligatorisch weiterlesen

Vorsicht vor Nassschneelawinen!

Am vergangenen Wochenende fiel in höheren Lagen bereits der erste Schnee. Und bereits am Sonntagnachmittag musste die Rega im Alpstein eine 19-jährige Frau retten, die unter einer Nassschneelawine begraben wurde. Die junge Frau war mit einem Begleiter auf dem Wanderweg oberhalb des Seealpsees unterwegs. Die Verhältnisse für eine solche Lawine waren zu diesem Zeitpunkt optimal: … Vorsicht vor Nassschneelawinen! weiterlesen