Checklisten für Bergwander-Neulinge

Eine Umfrage der Beratungsstelle für Unfallverhütung bfu zeigt, dass nur etwa die Hälfte der Schweizer Wanderinnen und Wanderer den Unterschied zwischen weiss-rot-weissen und gelben Wanderwegweisern kennt. Eigentlich erstaunlich, gelten doch Herr und Frau Schweizer als Wander-Weltmeister. In keinem anderen Land der Welt wandern so viele Menschen regelmäsig in den Bergen. In den vergangenen Jahren erlebte … Checklisten für Bergwander-Neulinge weiterlesen

5 Tipps für die Planung von Herbstwanderungen

Für mich ist der Herbst die beste Jahreszeit für Wanderungen. Gewitter werden seltener, die Bäume erstrahlen in prächtigen Farben, die Sicht ist wegen der kälteren Luft oft besser und auf den Gipfeln herrscht weniger Andrang. Im Herbst gilt es bei der Tourenplanung aber auch einiges zusätzlich zu beachten. 1. Weniger Tageslicht Im Herbst werden die … 5 Tipps für die Planung von Herbstwanderungen weiterlesen

Sicher unterwegs – Apps für Touren im Winter ❄️

Zu einer vernünftigen Standardausrüstung für die Berge gehört heutzutage auch ein Smartphone, auch wenn man nicht überall guten oder überhaupt Empfang hat. Nichts desto trotz können spezielle Outdoor- und Notfall-Apps für die Tourenplanung und in einem Notfall gute Dienste leisten - einige davon benötigen dafür noch nicht mal mehr eine Verbindung zu einem Mobilfunknetz. Vor … Sicher unterwegs – Apps für Touren im Winter ❄️ weiterlesen

Felssturz- und Steinschlaggefahr!

Medienmitteilung des Schweizer Alpen-Club SAC (11.08.2015) Seit Ende Juni herrschen im schweizerischen Alpenraum überdurchschnittlich hohe Temperaturen. Diese sind in höheren Lagen deutlich moderater als im Flachland und daher beim Wandern oder Bergsteigen angenehm. Dennoch hat die lang anhaltende Wärmephase Folgen: Die Ausaperung der Gletscher und Firnflanken ist nunmehr weit fortgeschritten. Diverse Routen zu hochalpinen Gipfeln … Felssturz- und Steinschlaggefahr! weiterlesen

Tito Traversa nach 25-Meter-Sturz verstorben

Er gehörte zu den jüngsten und begabtesten Sportkletterern der Welt: Der 12-jährige Tito Traversa aus Italien. Vergangene Woche stürzte er beim Klettern im südfranzösischen Orpierre und erlag kurz danach seinen Verletzungen. Grund für den Absturz waren offenbar falsch montierte Expressschlingen.  Gemäss französischen und US-Medien befand sich Tito gerade in einer Aufwärmroute (6b) im Sektor Belleric, … Tito Traversa nach 25-Meter-Sturz verstorben weiterlesen