Stell deine Hütte in einem Video vor

In der heutigen Zeit gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, um online auf sich aufmerksam zu machen. Das beliebteste Kommunikationsmittel im Netz ist das Bewegtbild, also ein Video. Videos sind aber nicht nur sehr beliebt, sie bleiben den Zuschauern erwiesenermassen auch wesentlich besser und länger in Erinnerung, als beispielsweise ein geschriebener Text. Als passionierter Bergsportler …

Stell deine Hütte in einem Video vor weiterlesen

Solvay-Hütte: Die Königin der Biwaks wird 100

Auf 4003 M.ü.M steht das höchstgelegene Biwak der Schweiz, auf halben Weg zum Matterhorn. Exponiert, am sturmumwitterten Hörnligrat ist das Solvay-Biwak seit Generationen die Lebensversicherung für viele Alpinisten. Am 8. August wird bei einer kleinen Feier in Zermatt sein 100. Geburtstag gefeiert. Kaum ein anderer Berg in der Schweiz übt eine so starke Faszination auf …

Solvay-Hütte: Die Königin der Biwaks wird 100 weiterlesen

11 Tipps für den Hütten-Aufenthalt

1. Reservieren & stornieren Hüttenübernachtungen werden immer beliebter, entsprechend gross kann in gewissen Hütten der Andrang sein. Überbelegte Hütten sind aber für alle Beteiligten nervig. Deshalb sollte man seinen Schlafplatz zwingend rechtzeitig reservieren. Das geht bei vielen Hütten inzwischen auch online. Wer vegetarisch isst, an Unverträglichkeiten oder Allergien leidet oder erst nach dem Abendessen ankommt, sollte …

11 Tipps für den Hütten-Aufenthalt weiterlesen

Neuer Kochherd in der Cabane d’Orny

Es war ein kurzes Gastspiel: Der Holzofen, der im letzten Winter in der Cabane d'Orny auf 2831 m installiert wurde, wurde bereits wieder ausgebaut. Er kam bei den Leuten nicht sonderlich gut an, weil er schlecht zog und viel Rauch entwickelte. Nun steht den Berggängerinnen und Berggängern im Winterraum der Hütte ein neuer Gasherd mit zwei Flammen …

Neuer Kochherd in der Cabane d’Orny weiterlesen

Schlafen im Biwak

1863 wurde am Fusse des Tödi auf 2448 m. ü. M die erste SAC-Hütte der Schweiz gebaut. Noch bis 2011 stand die Grünhornhütte Berggängern als Notunterkunft zur Verfügung. Seit 2013 ist sie ein hochalpines Baudenkmal und kann von Interessierten besichtigt werden. Von der Fridolinshütte aus ist die Grünhornhütte in etwa einer Stunde zu erreichen. Heute …

Schlafen im Biwak weiterlesen