Ein Raclette schmeckt ja beanntlich zu jeder Jahreszeit. Mir persönlich aber am besten im Winter, wenn es draussen so richtig kalt ist. Für alle, die auch mal auf einer Winterwanderung, einer Schneeschuh-, Schlittel- oder Skitour ein feines Raclette geniessen möchten (insbesondere jetzt, wo alle Restaurants geschlossen sind), gibt es unterdessen bereits eine Vielzahl an Outdoor-Raclette-Rechauds. Ich habe kürzlich das «Candle Light Raclette» von Kisag getestet.

Das «Candle Light Raclette» ist mit einem antihaftbeschichteten Pfännchen, vier Teelichtern, einem Holzspachtel und einem faltbaren Rechaud aus Edelstahl ausgestattet. Stabil, handlich und klein verpackbar passt das rund 630 Gramm leichte «Candle Light Raclette» problemlos in jeden Rucksack.

Das faltbare Rechaud wird ganz einfach zusammengesteckt und lässt sich nach dem Gebrauch auch ebenso einfach reinigen. In die Spülmaschine darf es allerdings nicht.

Wann ist der Käse heiss?

Zuhause in der warmen Wohnung mit einem klassischen Elektro-Rechaud ist die Zubereitung eines Raclettes keine grosse Sache. Doch wie sieht das draussen aus, wenn die Temperaturen tief sind und Wind bläst? Wie gut das Rechaud funktioniert und wie lange es dauert, bis der Käse heiss ist, erfährst du im Video.


Dieser Beitrag ist keine bezahlte Werbung. Ich habe das Produkt selber gekauft und weder von Kisag noch von einer Agentur oder einem Händler irgendwelche inhaltliche Vorgaben erhalten.

6 Kommentare zu „Das «Candle Light Raclette» im Test ✅

    1. Stimmt. Ich war zwar positiv überrascht, weil ich gedacht habe, dass es noch länger dauern wird.😉 Wenn das Rechaud etwas windgeschützter steht als bei mir, gehts vermutlich etwas schneller.

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s