Rekord bei den Bergrettungen in den Schweizer Alpen

2021 sind in den Schweizer Alpen 3680 Personen in eine Notlage geraten oder sind verunfallt und mussten von der Bergrettung gerettet oder geborgen werden - so viele wie noch nie zuvor. 201 Personen kamen insgesamt ums Leben. Trotz oder gerade wegen der Corona-Pandemie hätten sich im vergangenen Jahr viele Menschen in den Bergen aufgehalten, teilt … Rekord bei den Bergrettungen in den Schweizer Alpen weiterlesen

Matterhorn mit Blumenwiese im Vordergrund

Wissenswertes über die Bergwelt der Schweiz

Rund ein Drittel der Fläche der Schweiz besteht aus Bergen. Diese Berge sind für unser Land nicht nur in historischer und geopolitischer Hinsicht wichtig, sondern auch für den Tourismus, der sich grösstenteils in den alpinen Regionen abspielt. Doch wer oder was macht die Bergwelt der Schweiz so besonders? In diesem Blog-Beitrag erfährst du, welches die … Wissenswertes über die Bergwelt der Schweiz weiterlesen

Zertifikatspflicht in SAC-Hütten

Für eine Übernachtung oder Konsumation im Innenbereich einer Berghütte ist in der Schweiz ab dem 13. September 2021 ein gültiges Covid-Zertifikat Pflicht. Dafür entfällt die Maskenpflicht. Das Zertifikat kann in der App oder in Papierform vorgeweisen werden. Wenn du demnächst einen Hüttenbesuch planst, beachte daher folgende Punkte: Besuche eine Hütte nur in gesundem Zustand.Reserviere deinen … Zertifikatspflicht in SAC-Hütten weiterlesen

Die Schweiz erhält die ersten Bergsteigerdörfer

St. Antönien und die gemeinsam auftretenden Unterengadiner Dörfer Lavin, Guarda und Ardez werden 2021 in Zusammenarbeit mit dem Schweizer Alpen-Club SAC in den begehrten Kreis der Bergsteigerdörfer aufgenommen. «Weniger, dafür besser» ist die Devise der Initiative Bergsteigerdörfer. Das kommt den Dörfern selber, aber auch der Natur zugute. Bergsteigerdörfer sind kleine, ruhige Orte, die sich dem … Die Schweiz erhält die ersten Bergsteigerdörfer weiterlesen