Bergnotfallstatistik 2017: Weniger Notfälle und weniger Tote

Der Schweizer Alpen-Club SAC und die Bergrettungsorganisationen ziehen eine positive Bilanz der vergangenen Bergsaison. Sowohl die Notfallzahlen insgesamt als auch die Zahl der tödlichen Unfälle ist im Vergleich zum Vorjahr gesunken. 2017 mussten in den Schweizer Bergen 2712 Personen die Bergrettung in Anspruch nehmen, 116 Personen weniger als im Jahr zuvor. Tödlich verunfallt sind insgesamt … Bergnotfallstatistik 2017: Weniger Notfälle und weniger Tote weiterlesen

Sicher unterwegs – Apps für Touren im Winter ❄️

Zu einer vernünftigen Standardausrüstung für die Berge gehört heutzutage auch ein Smartphone, auch wenn man nicht überall guten oder überhaupt Empfang hat. Nichts desto trotz können spezielle Outdoor- und Notfall-Apps für die Tourenplanung und in einem Notfall gute Dienste leisten - einige davon benötigen dafür noch nicht mal mehr eine Verbindung zu einem Mobilfunknetz. Vor … Sicher unterwegs – Apps für Touren im Winter ❄️ weiterlesen

Dein Einstieg in den professionellen Bergsport

Der Österreichische Alpenverein gibt neun Nachwuchsalpinistinnen und -alpinisten die Chance, sich in zwei Jahren zu Top-Bergsportlern ausbilden zu lassen. Die Ausbildung ist kostenlos und startet noch diesen Herbst. Bewerbungsschluss ist der 30. September 2017. Bereits zum zweiten Mal stellt der Alpenverein ein „Junge Alpinisten TEAM“ aus talentierten Nachwuchsbergsteigerinnen und -bergsteigern im Alter von 18 bis … Dein Einstieg in den professionellen Bergsport weiterlesen

Wissenschaftlich belegt: Wandern macht glücklich!

Bergwandern macht glücklich, gelassen und gibt Energie. Das zeigt eine gross angelegte Studie des Österreichischen Alpenvereins ÖAV, die am 25.11.2016 in Wien am Fachsymposium "Bergsport & Gesundheit" präsentiert wurde. Die Effekte des Bergsprorts auf Psyche und Körper sind gemäss Experten einzigartig. In bislang bekannten Studien wurde meist nur die Wirkung von Ausdauersport in der Ebene … Wissenschaftlich belegt: Wandern macht glücklich! weiterlesen

Seilrissgefahr durch belassene Expressschlingen

Nach mehreren Unfällen durch Seilrisse möchten die Alpenvereine aus der Schweiz, Deutschland, Österreich und dem Südtirol auf die wenig bekannte Gefahr von Seilrissen durch eingeschliffene Karabiner bzw. Expressschlingen mit ausgeprägten Metallkanten hinweisen, wie sie öfters in Überhängen im Freien zu finden sind. Die Alpenvereine und das Österreichische Kuratorium für Alpine Sicherheit werden Versuche zu dieser Problematik durchführen und in … Seilrissgefahr durch belassene Expressschlingen weiterlesen

Klettersteig-Sets mit gefährlichem Mangel entdeckt

Nach einem tödlichen Klettersteig-Unfall Anfang August in Tirol, wurde bei diversen Klettersteig-Sets ein gefährlicher Mangel festgestellt. Betroffen davon sind bislang nur Sets mit sogenannten elastischen Ästen (Lastarmen). Diverse Hersteller haben die betroffenen Sets bereits zurückgerufen. Die Alpenvereine SAC (Schweiz), OeAV (Österreich), DAV (Deutschland) und AVS (Südtirol) rufen zudem alle Klettersteiggeher auf, ihre Sets nur dann … Klettersteig-Sets mit gefährlichem Mangel entdeckt weiterlesen