Das Wanderweg-Netz der Schweiz ist ĂŒber 60’000 Kilometer lang – 20’000 Kilometer davon sind Bergwanderwege. Im Vergleich: Das schweizerische Strassennetz umfasst 71’500 km , das Schienennetz etwa 5500 km. Zudem sind die Wanderwege in der Schweiz durch die Bundesverfassung, das Bundesgesetz sowie eine Verordnung ĂŒber Fuss- und Wanderwege (FWG) rechtlich geschĂŒtzt.

Nun hat sich offenbar im Laufe der vergangenen Jahre die Schrittgeschwindigkeit der Wanderer geĂ€ndert, sodass die Zeitangaben auf den Wegweisern oft nicht mit der tatsĂ€chlichen Marschgeschwindigkeit vieler BerggĂ€nger ĂŒbereinstimmen. In der Regel sind Wanderer heutzutage schneller unterwegs. Deshalb sollen nun alle Zeitangaben auf den Wanderwegweisern ĂŒberprĂŒft und angepasst werden.

Mehr zur Erneuerung der Zeitangaben auf Wanderwegweisern im Beitrag der Tagesschau vom 16.09.2012.

Faustregel:

Der Schweizer Alpen-Club SAC rechnet in seinen AusbildungshandbĂŒchern sowohl bei Sommer- wie Wintersportarten mit 4 km Horizontaldistanz pro Stunde sowie mit 400 Höhenmetern pro Stunde im Aufstieg. Dies sind Leistungen, die von regelmĂ€ssigen (Berg-)Wanderern und Bergsteigern erwartet werden.

Zeit in Stunden = (Höhendifferenz in m / 400) + (Horizontaldistanz in km / 4)

Je nach dem addiert man auch eine Stunde Zeit pro 800 Höhenmeter Abstieg. Dies gilt besonders fĂŒr Ă€ltere Menschen oder mĂŒhsames GelĂ€nde.

Diese alpinistischen Gehzeiten sind besonders von der Steigung und den Höhenmetern und nicht von der Entfernung beeinflusst. Im extremeren GelĂ€nde sind deshalb die Zeiten fĂŒr den Aufstieg und den Abstieg auf der selben Route auf den Wegweisern unterschiedlich angegeben. So lĂ€sst sich ein Abbruchpunkt einer Tour besser ermitteln. Diese Faustregeln gelten aber nur, solange keine technischen Schwierigkeiten vorliegen wie zum Beispiel Passagen, die geklettert werden mĂŒssen, oder wenn sie mit Standplatzsicherung begangen werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s