Meilenstein in der Gletscherpflege

Im Rahmen des Gletscherrettungsprojekts «MortAlive» wurde diese Woche an der Talstation Diavolezza im Oberengadin zum ersten Mal die neue Schneiseil- und Ice-Stupa-Testanlage in Betrieb genommen. Mit der Anlage könnte nicht nur das Abschmelzen des Morteratschgletschers verlangsamt, sondern auch weltweit die existenzbedrohende Wasserknappheit in Gebirgsregionen gemindert werden. Die Gletscher schrumpfen immer schneller: In den vergangenen Jahren … Meilenstein in der Gletscherpflege weiterlesen

Munt Pers_2

Von der Diavolezza auf den Munt Pers (3207 m)

Eine Kurztour mit herrlichem Ausblick auf den Morteratsch-Gletscher und die umliegenden Gipfel (T2/3) Der Munt Pers (3207 m) gehört zu den Dreitausendern, die relativ einfach zu erreichen sind. Wegen der grossen Höhe sind aber entsprechende Ausrüstung und Kleidung notwendig. In dieser Höhe können auch im Hochsommer plötzlich Schneefall und eisige Kälte einsetzen. In diversen Wanderführern … Von der Diavolezza auf den Munt Pers (3207 m) weiterlesen

Bovalhütte (2495 m)

Von Pontresina zur Aussichtshütte über dem Morteratschgletscher (T2 -3) Vom Bahnhof Pontresina geht man gegen das Dorf zu. Kurz vor der Punt'Ota (Hohe Brücke) zweigt rechts ein Wanderweg ab, der parallel zur Berninastrasse zur RhB-Haltestelle Surovas führt. Man überquert das Geleise, umgeht einen Spielplatz und wandert in leichter Steigung ins Val Bernina. Der Wanderweg führt … Bovalhütte (2495 m) weiterlesen