Durch die Ageteplatte zur Meglisalp

Ein Klassiker unter den Alpstein-Wanderungen ist die Überschreitung der Rossmad mit dem Aufstieg durch die Ageteplatte (1896 m). Die Tour ist nicht allzu schwierig, Trittsicherheit ist aber zwingend notwendig. Die Wanderung beginnt auf der Ebenalp (1640 m), die man ab Wasserauen entweder zu Fuss oder mit der Bahn erreicht. Von der Bergstation geht es dann … Durch die Ageteplatte zur Meglisalp weiterlesen

Die Bilder meines Bergsommers 2019 ☀️

Nach einem schneereichen Winter mussten wir uns in diesem Jahr ziemlich gedulden, bis der Frühling endlich Einzug hielt. Bis in den Juni hinein lag im Alpstein ab rund 1500 Metern noch zeimlich viel Schnee. Bei der ersten Frühlings-Alpsteinwanderung 2019 ging es (wie üblich) auf die Meglisalp zu Sepps Wildhackbraten. 🍽🍺 Links der Blick vom Unter … Die Bilder meines Bergsommers 2019 ☀️ weiterlesen

Vom Toggenburg ins Appenzellerland (T2)

Eine lange aber abwechslungsreiche Tour von Wildhaus über den Mutschen (2121 m) nach Brülisau. Der Mutschen im südlichen Alpstein stand schon lange auf meiner To-do-Liste. Am vergangenen Donnerstag setzte ich das Vorhaben nun endlich in die Tat um. Es ist heiss an diesem Tag, sehr heiss sogar. Im Flachland klettert das Thermometer am Nachmittag auf … Vom Toggenburg ins Appenzellerland (T2) weiterlesen

Checklisten für Bergwander-Neulinge

Eine Umfrage der Beratungsstelle für Unfallverhütung bfu zeigt, dass nur etwa die Hälfte der Schweizer Wanderinnen und Wanderer den Unterschied zwischen weiss-rot-weissen und gelben Wanderwegweisern kennt. Eigentlich erstaunlich, gelten doch Herr und Frau Schweizer als Wander-Weltmeister. In keinem anderen Land der Welt wandern so viele Menschen regelmäsig in den Bergen. In den vergangenen Jahren erlebte … Checklisten für Bergwander-Neulinge weiterlesen

Frühsommer im Alpstein 📸⛰

Der Schnee ist in diesem Jahr besonders hartnäckig im Alpstein. In höhere Lagen liegt stellenweise noch reichlich Altschnee. So blieb mir bislang nichts anderes übrig, als in tiefern Lagen wandern zu gehen. Das hatte aber auch den Vorteil, dass ich wieder mal in Gegenden unterwegs war, die ich in den vergangenen Jahren etwas vernachlässigt habe. … Frühsommer im Alpstein 📸⛰ weiterlesen

Keine Rösti mehr im Aescher 😱

Der Aufschrei in den heimischen Online-Kommentarspalten war gross, als diese Woche bekannt wurde, dass die neuen Pächter des bekannten Alpstein-Bergrestaurants Aescher die ebenso bekannte Aescher-Rösti von der Speisekarte gestrichen haben. Dafür sind neu, neben diversen regionalen Spezialitäten, auch Insekten im Angebot. Ein gefundenes Fressen (haha, Wortspiel) für die Dauernörgler: Und als wären die fehlende Helvetische … Keine Rösti mehr im Aescher 😱 weiterlesen

Nach Unfall: Staubern-Bahn fährt im April wieder

Nachdem Ende Oktober 2019 eine der beiden Gondeln der Staubern-Bahn entgleiste, finden nach eingehenden Sicherheitsprüfungen derzeit Testfahrten mit neuen Gondeln statt. Voraussichtlich kann der Bahnbetrieb am 20. April wieder aufgenommen werden. Zum Grund der Entgleisung im vergangenen Herbst wollen sich die Verantwortlichen noch nicht äussern. "Wir wollen uns nicht auf Spekulationen einlassen und können den … Nach Unfall: Staubern-Bahn fährt im April wieder weiterlesen