Wintermorgen im Alpstein

Im Winter wandern zu gehen, hat für mich einen ganz besonderen Reiz. Alles ist viel ruhiger, die sonst farbenfrohe Landschaft ist in kühles Weiss getaucht und Sonnenaufgänge wirken in alpinen Winterlandschaften auch irgendwie atemberaubender. Ich war letzte Woche wieder mal in meinem Lieblingswandergebiet, dem Alpstein, unterwegs. Von Brülisau gings früh am Morgen durch das ziemlich … Wintermorgen im Alpstein weiterlesen

Dein Alpstein-Guide 🥾

Lust auf Wanderferien oder Schneeschutouren im Alpstein? Aber keine Lust, alles selber bis ins Detail zu planen? Kein Problem. Ich organisiere dir deine Unterkunft und zeige dir auf geführten Wanderungen die Schönheiten des Alpsteins. Erfahre auf klassischen oder auf für dich individuell gestalteten Touren mehr über die Natur, Kultur, Bräuche, Geschichte oder Geologie des Alpsteins. … Dein Alpstein-Guide 🥾 weiterlesen

Vom Kasten über die Stauberen zur Bollenwees

Diese Tour gehört zu den beliebtesten Alpsteinwanderungen. An schönen Tagen kann es deshalb schon mal etwas voll werden auf den Wanderwegen. Entschädigt wird man aber durch eine tolle Aussicht und die atemberaubende Sicht auf den schönsten Fjord der Schweiz. Die Tour beginnt auf dem Hohen Kasten (1791 m) und führt auf einem gut markierten Weg … Vom Kasten über die Stauberen zur Bollenwees weiterlesen

Durch die Ageteplatte zur Meglisalp

Ein Klassiker unter den Alpstein-Wanderungen ist die Überschreitung der Rossmad mit dem Aufstieg durch die Ageteplatte (1896 m). Die Tour ist nicht allzu schwierig, Trittsicherheit ist aber zwingend notwendig. Die Wanderung beginnt auf der Ebenalp (1640 m), die man ab Wasserauen entweder zu Fuss oder mit der Bahn erreicht. Von der Bergstation geht es dann … Durch die Ageteplatte zur Meglisalp weiterlesen

Die Bilder meines Bergsommers 2019 ☀️

Nach einem schneereichen Winter mussten wir uns in diesem Jahr ziemlich gedulden, bis der Frühling endlich Einzug hielt. Bis in den Juni hinein lag im Alpstein ab rund 1500 Metern noch zeimlich viel Schnee. Bei der ersten Frühlings-Alpsteinwanderung 2019 ging es (wie üblich) auf die Meglisalp zu Sepps Wildhackbraten. 🍽🍺 Links der Blick vom Unter … Die Bilder meines Bergsommers 2019 ☀️ weiterlesen

Vom Toggenburg ins Appenzellerland (T2)

Eine lange aber abwechslungsreiche Tour von Wildhaus über den Mutschen (2121 m) nach Brülisau. Der Mutschen im südlichen Alpstein stand schon lange auf meiner To-do-Liste. Am vergangenen Donnerstag setzte ich das Vorhaben nun endlich in die Tat um. Es ist heiss an diesem Tag, sehr heiss sogar. Im Flachland klettert das Thermometer am Nachmittag auf … Vom Toggenburg ins Appenzellerland (T2) weiterlesen

Checklisten für Bergwander-Neulinge

Eine Umfrage der Beratungsstelle für Unfallverhütung bfu zeigt, dass nur etwa die Hälfte der Schweizer Wanderinnen und Wanderer den Unterschied zwischen weiss-rot-weissen und gelben Wanderwegweisern kennt. Eigentlich erstaunlich, gelten doch Herr und Frau Schweizer als Wander-Weltmeister. In keinem anderen Land der Welt wandern so viele Menschen regelmäsig in den Bergen. In den vergangenen Jahren erlebte … Checklisten für Bergwander-Neulinge weiterlesen