Neue Infotafeln für die Via Alpina

Die "Via Alpina" ist ein grenzüberschreitender Wanderweg und führt durch acht Alpenstaaten. In der Schweiz sollen neue Informationstafeln für eine aktuelle und durchgehende Signalisierung sorgen. Zur Aufwertung des Natur- und Kulturerbes der Alpen wurde im Jahr 1999 die Via Alpina auf Initiative des Vereins Grande Traversée des Alpes (GTA) initiiert. Ziel war und ist unter … Neue Infotafeln für die Via Alpina weiterlesen

Zur Segantinihütte (2731 m)

Einfache und aussichtsreiche Bergwanderung (T2/3) Ausgangspunkt der Tour ist die Alp Languard (2198 m), die man von Pontresina aus entweder zu Fuss oder mit der Sesselbahn erreicht. Von dort aus geht es auf einem aussichtsreichen Bergweg weiter über La Sours (2662 m) zur Segantinihütte auf 2731 Meter über Meer. Das Hüttenpaar der Chamanna Segantini setzt … Zur Segantinihütte (2731 m) weiterlesen

Munt Pers_2

Von der Diavolezza auf den Munt Pers (3207 m)

Eine Kurztour mit herrlichem Ausblick auf den Morteratsch-Gletscher und die umliegenden Gipfel (T2/3) Der Munt Pers (3207 m) gehört zu den Dreitausendern, die relativ einfach zu erreichen sind. Wegen der grossen Höhe sind aber entsprechende Ausrüstung und Kleidung notwendig. In dieser Höhe können auch im Hochsommer plötzlich Schneefall und eisige Kälte einsetzen. In diversen Wanderführern … Von der Diavolezza auf den Munt Pers (3207 m) weiterlesen

Auf den Zuckerhut der Ostschweiz (T2/3+)

Der Aufstieg zum Spitzmeilen (2501 m) gehört zu den beliebtesten Touren in den Flumserbergen. Die letzten 80 Meter zum Gipfel müssen allerdings geklettert werden. Ausgangspunkt der Tour ist die Bergstation Maschgenkamm (2019 m), die man von Unterterzen bequem mit der Gondelbahn erreicht. Ich empfehle die Bahn zu nehmen, da der Aufstieg zum Spitzmeilen relativ lang … Auf den Zuckerhut der Ostschweiz (T2/3+) weiterlesen

Mit zwei Hammelkeulen auf den Montblanc

Packlisten für Wanderungen oder Bergtouren findet man heute überall: im Internet, in Büchern oder als App für's Handy. Ebenso Tipps für den richtigen Proviant. Aber auch früher gab es bereits Ratgeber für die "richtige" Ausrüstung in den Bergen. Aus heutiger Sicht sind diese Listen ziemlich unterhaltsam. Vor allem, was den Proviant einiger Gipfelstürmer betrifft. Was … Mit zwei Hammelkeulen auf den Montblanc weiterlesen