Vom Toggenburg ins Appenzellerland

Eine lange aber abwechslungsreiche Tour von Wildhaus über den Mutschen (2121 m) nach Brülisau. Der Mutschen im südlichen Alpstein stand schon lange auf meiner To-do-Liste. Am vergangenen Donnerstag setzte ich das Vorhaben nun endlich in die Tat um. Es ist heiss an diesem Tag, sehr heiss sogar. Im Flachland klettert das Thermometer am Nachmittag auf … Vom Toggenburg ins Appenzellerland weiterlesen

Kurze Tour auf den Rossgruberkogel (T2/T3)

Eigentlich hätten wir in unseren Sommerferien im Pinzgau ja den Grossvenediger besteigen wollen. Aber das Wetter hat uns einen dicken Strich durch die Rechnung gemacht. Und so mussten wir unsere Ansprüche um 1510 Höhenmeter nach unten anpassen und machten während einer kurzen Schönwetterphase bzw. Regenpause nur eine Kurz-Tour auf den 2156 Meter hohen Rossgruberkogel. Auch … Kurze Tour auf den Rossgruberkogel (T2/T3) weiterlesen

Wandergeschichten

Von einem flexiblen Padrone und kulinarischen Überraschungen in Norditalien Vor ein paar Jahren sind meine Partnerin Celina und ich auf der Via Spluga von Thusis nach Chiavenna gewandert. Kondition, Stimmung und Wetter waren perfekt. Am dritten Tag wanderten wir von Splügen über den Splügenpass nach Monte Spluga, die eindrückliche Cardinelloschlucht hinunter nach Isola. In diesem … Wandergeschichten weiterlesen