Sportklettern weiterhin nicht olympisch

Das Internationale Olympische Komitee IOC hat das Sportklettern von der Shortlist für die Olympischen Sommerspiele 2020 gestrichen. Zugegeben: Ausser Speedklettern ist dieser Sport für Laien wahrscheinlich nicht so interessant anzuschauen und wer will schon darauf warten, bis ein weniger guter Athlet die Route 8b+ endlich geschafft hat?

Aber vielleicht hat das Ausscheiden ja auch etwas Gutes. So wird die Sportart nicht noch populärer und der Platz an den Wänden nicht noch weniger.

Medienmitteilung IOC vom 29. Mai 2013

2 Gedanken zu “Sportklettern weiterhin nicht olympisch

    1. Patrick Stämpfli

      Für die Nachwuchsförderung wäre es wohl nicht so verkehrt gewesen. Aber ansonsten bin ich auch nicht sehr traurig darüber. Wie gesagt, so bleibt mehr Platz für uns in den Wänden ;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s